Membranverfahren

In der Wasserbehandlung ist die Membranfiltration die Technik mit den geringsten Betriebskosten, um Teilchen und Salze in dem Wasser zu entfernen. Für diesen Bereich bietet die MV Engineering GmbH & Co. KG vielfältige und qualitativ hochwertige Systeme.

Membranfiltration ist ein physikalisches Verfahren zur Stofftrennung mit Hilfe von semipermeablen Membranen. Es gibt 4 Arten von Technologien, abhängig von der Größe der Partikel / Moleküle, die entfernt werden sollen:

  • Mikrofiltration
  • Ultrafiltration
  • Nanofiltration
  • Umgekehrosmose.

Von diesen Technologien sind wir spezialisiert auf Anlagen zur Ultrafiltration und Umkehrosmose. Unsere Spezialisten sind nicht nur in der Lage, Ihnen die optimale Anlage für die jeweilige Anwendung zu gestalten, sondern können Ihnen auch komplette Wasseraufbereitungslösungen bieten.

Übersicht über die Grenzen der Technologien:

Mikro­filtration Ultra­filtration Nano­filtration Umgekehrte Osmose
Größe der Partikel > 0.1 µm
> 500 000 Da
> 0.1 - 0.01 µm
1 000 - 500 000 Da
> 0.1 - 0.001 µm
100 - 1 000 Da
< 0.001 µm
< 100 Da
Art der Partikel Schweb­stoffe, kolloidale Trübungen, Öl-Emulsionen Makro­moleküle, Bakterien, Zellen, Viren, Proteine Mikro­molekulare organische Verbindungen Ionen

 

Membran Osmose Anlage

Ihr Ansprechpartner im Bereich Wasseraufbereitung

Slobodan Pacariz
T +49(0) 2151 - 516 24 0
F +49(0) 2151 - 516 24 99

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung 
Ok